Flyinge

Nationalgestüt Flyinge

Logo Flyinge

Kungsgården
240 92 Flyinge
Schweden

Internet: http://flyinge.se (englisch)

Das Gestüt Flyinge ist das größte und bekannteste Gestüt in Schweden und das einzige Nationalgestüt des Landes. Die Ursprünge der Zuchtstätte reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Das Gestüt liegt etwa 15 km von Lund entfernt in Südschweden. Es wurde 1661 als königliches Gestüt von König Carl Gustav X. gegründet. Bis heute wird die Tradition der Pferdezucht gewahrt.

Quadrille

Seit 1983 gehört Flyinge einer Gesellschaft, die eine Vielzahl von Aktivitäten betreibt. Dazu gehören die Zucht des Schwedischen Warmblutpferdes, Pferdesport, Veterinärmedizin, Ausbildung von Pferd und Reiter, sowie die Organisation diverser Veranstaltungen. Das Gestüt verfügt neben dem historischen Gebäudeensemble über 5 Reithallen, eine Vielseitigkeitsstrecke, eine Rennstrecke und diverse Außenreitplätze, sowie Reit- und Fahrwege. die es ermöglichen verschiedenste Veranstaltungen und Wettbewerbe auszurichten.

Kerzenhalter

Über 200 Pferde leben in Flyinge, darunter 30 aktive Zuchthengste, darunter zahlreiche hochklassige Spring- und Dressurpferde, die auf internationalem Parkett erfolgreich sind. Ihre Gene sind begehrt, das Gestüt exportiert Sperma in über 10 Länder. In der gestütseigenen Stutenherde werden seltene alte Blutlinien gepflegt. Zum Bestand gehören weiterhin rund 70 Jungpferde. Die Besten eines Jahrgangs werden in der Zucht eingesetzt, die anderen werden für den Einsatz in der zum Gestüt gehörenden Reitschule ausgebildet oder verkauft.

In Kooperation mit der schwedischen Universität für Agrarwissenschaften bietet das Gestüt Studienkurse an. Dieses Programm richtet sich an spätere Führungspersonen im Pferdebereich und an professionelle Reiter. Auch für angehende Pferde- oder Naturwissenschaftler werden von Flyinge Hochschulkurse in Vipeholmsskolan in Lund angeboten. Studenten können die Angebote des Gestüts und die theoretischen Inhalte des Studiums mit der Praxis bei Fachleuten kombinieren. Über das ganze Jahr werden in Flyinge Seminare und Kurse in allen Pferdesportdisziplinen und auf jedem Niveau angeboten. Internationale Experten werden eingeladen, um ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Sprung VielseitigkeitsstreckeGiebelAbsatteln

Die Reitakademie bietet talentierten Studenten Stipendien, die es ermöglichen, mit Pferden jeden Ausbildungsstands zu trainieren. Die Akademie hat das Ziel, die Tradition des „Horsemanship“ zu wahren. 2006 startete in Flyinge ein Lehrgangsprogramm speziell für das Training mit jungen Pferden. Das "Flyinge-Modell" ist ein System, das das Training von Pferden optimieren und die positive Entwicklung von jungen Pferden fördern soll.

 

Flyinge